SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

*** AUSGEBUCHT ***

 

© Can Stock Photo / damedeeso

In Zusammenarbeit mit der Hundeschule Schmalz (Steinach) führt die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, ein Seminar "Kommunikation durch Körpersprache" für alle Hundehalter mit ihren Hunden jeder Rasse und Mischlingen jeden Alters am 30. Mai 2019 auf ihrem Vereinsgelände durch. Bei diesem Seminar zeigt Ihnen der Referent Berthold Schmalz wie Sie zusammen mit ihrem Hund durch gezielte Körpersprache erfolgreich kommunizieren können und dadurch ihre Mensch-Hund-Beziehung festigen.

 

Dabei erfolgt zunächst die Einschätzung des Mensch-Hund-Teams und eine Vorstellungsrunde. Im weiteren Verlauf werden vielerlei Möglichkeiten gezeigt und pratisch von ihnen mit ihrem Hund umgesetzt, wie alleine durch Körpersprache der Hund gesteuert werden kann, wie man herzlich lobt und wie man über die Körpersprache Übungen und gewünschtes Verhalten aufbauen kann. Während des gesamten Seminars werden natürlich auch individuelle Fragen beantwortet und Beispiele

für Problemlösungen gegeben. Immer mehr Hundefreunde interessieren sich für diese Art der Hundeerziehung, so dass Sie an diesem Seminartag vielfältige Informationen und Möglichkeiten mitnehmen werden, die Sie in ihrer Beziehung mit ihrem Hund wertvoll unterstützen können.© Can Stock Photo / knips

 

Über 40 Jahre trainiert der Refernt Berthold Schmalz bereits Hunde der unterschiedlichsten Rassen, auch mit großen Erfolgen bei Prüfungen. Seine Trainingsmethode ist genau definiert und ohne viele Worte, vor allem ohne Herumschreien, sondern mit Mimik und besonderer Körperhaltung und setzt sich damit mit dem Hund auseinander. Ziel ist jeweils die Unterordnung und Gehorsam und das gewünschte Verhalten des Hundes zu erreichen, und dabei legt er viel Wert auf das Loben bei positivem Verhalten. Gerade die Freude und die Erfolge motivieren ihn immer wieder mit Menschen und Hunden mit dieser Methode des Einsatzes der Körpersprache zu arbeiten.Hundeschule Schmalz

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, weshalb eine vorherige » Anmeldung (siehe unten) nötig ist. Alle Teilnehmer erhalten am Ende ein Teilnahmezertifikat. Frühstück, Mittagessen und Getränke werden während des Seminars angeboten.

 

Termin: Donnerstag, 30. Mai 2019 (Feiertag)
Beginn: 10:00 Uhr, Ende: ca. 15:00 Uhr, ca. 1 Std. Mittagspause

Ort: Vereinsgelände SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, 63457 Hanau-Großauheim

Seminarkosten: 60,00 € je Mensch-Hund-Team (zahlbar nach Anmeldebestätigung)

 

Weitere Fragen beantworten wir gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!unter Telefonnumer 06181 36976-0 oder Sie verwenden unser » Kontaktformular.

 

Wenn Sie an unserem Seminar "Kommunikation durch Körpersprache" am 30.5.2019 teilnehmen wollen, füllen Sie bitte nachfolgendes Anmeldeformular aus und klicken auf "Senden".
[(*) Pflichtfelder]

{xrsform 57}

 

Aktuelles

1. Großauheimer Rally Obedience Turnier sehr erfolgreich am 2. Juni 2019

 

Zum 1. Großauheimer Rally Obedience Turnier hatte die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, am letzten Sonntag eingeladen, zu dem 50 Hundeführer mit ihren Hunden gemeldet hatten und auch mehrere 100km zur Josef-Bautz-Str. 1 A in Hanau-Großauheim anreisten. Die 4 Teilnehmer des Großauheimer Hundevereins konnten dabei gut abschneiden.

 

Bei der relativ jungen Hundesportart Rally Obedience (RO) durchläuft der Hundeführer mit seinem Hund vorgegebene Stationen mit den unterschiedlichsten Aufgaben und je nach Leistungsklasse steigenden Schwierigkeitsgraden. An jeder Station finden sie ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht. Bei dieser Hundesportart kommunizieren Mensch und Hund ständig miteinander, der Hund darf motiviert und belohnt werden, und es steht der Spaß im Vordergrund.

Für den Parcours sind maximal 100 Punkte möglich. Wertungsrichterin Petra Lauer und Wertungsrichteranwärterin Natalie Pace-O’Shea haben den Durchlauf jedes Teams von 9:30 bis 16:30 Uhr beobachtet, sehr fair gerichtet, Fehler dann von der Maximalpunktzahl abgezogen und mit den Hundeführern besprochen. Insgesamt wurde in 5 Leistungsklassen gestartet. Die Hundesportler können aufgrund der erreichten Punktzahl die Qualifikation in die nächsthöhere Leistungsklasse erreichen.

 

Die für Rally Obedience verantwortliche Sportbeauftragte des Großauheimer Hundevereins, Mona Schutz, war mit der Veranstaltung und den

Weiterlesen ...

Werbung